myfactory.ERP

Für alle Branchen und Bereiche

Das Modul myfactory.ERP (Enterprise Ressource Planning) deckt die Geschäftsprozesse sowohl von Handelsbetrieben als auch von Fertigungsunternehmen ab – und damit alle kaufmännischen Kernbereiche dieser Unternehmen. Es umfasst die Geschäftsbereiche Einkauf, Disposition, Lagerhaltung und Verkauf sowie die Verwaltung aller Informationen zu den Produkten und bietet zusätzlich einen weit darüber hinausreichenden Funktionsumfang. Ein Vorteil von myfactory.ERP ist, dass die Anforderung der Betriebsstättenverwaltung standardmäßig im Datenmodell umgesetzt ist. So kann in jedem Einzelbetrieb, wie bei einem getrennten Mandanten, eigenständig und mit der vollen Funktionalität gearbeitet werden.

Das Modul bietet durchgängig die Möglichkeit, alle Daten aus Einkauf und Verkauf über die Betriebsstätten hinweg zu konsolidieren. Auf Tastendruck stehen sämtliche Auswertungen summiert über das Gesamtunternehmen zur Verfügung. Die Mitarbeiter haben wahlweise Zugriff auf alle konsolidierten Daten – oder nur auf die Daten ihrer Betriebsstätte. Aufgrund der Kommunikations- und Vernetzungsmöglichkeiten eignet sich myfactory.ERP in besonderer Weise auch für die Zusammenarbeit, Koordination und Lenkung von weltweit verteilten Teams (z.B. in den Bereichen Produktentwicklung oder Design). Jeder Mitarbeiter des Teams kann uneingeschränkt über die volle Funktionalität verfügen, indem er mit einem Standard-PC über einen normalen Internetzugang zugreift, ohne dass dafür teure Standleitungen oder spezielle Hardware nötig sind.

Ein besonderer Vorteil von myfactory.ERP ist die anwenderfreundliche “What you see is what you get”-Belegerfassung. Anders als in den meisten anderen Systemen arbeitet der Anwender nicht mit einer unübersichtlichen formular- oder tabellengesteuerten Erfassung, sondern sieht bereits während der Arbeit, wie der Beleg später ausgedruckt aussehen wird. Auch Bilder und Dokumente können problemlos erfasst werden. Damit wird auch im Bereich der kaufmännischen Software möglich, was in Word schon lange Standard ist: ein komfortables, übersichtliches und zielorientiertes Arbeiten.
Im Hinblick auf die Funktionalitäten ist myfactory.ERP ein sehr leistungsfähiges Modul. Aufgrund seiner Funktionstiefe kann es in sehr vielen Branchen standardisiert eingesetzt werden – auch dann, wenn besondere Anforderungen an eine Software bestehen. So umfasst die Bandbreite der angebotenen Funktionalitäten unter anderem die Abrechnung über Zentralregulierer (Einkaufsverbände) sowie beispielsweise eine nach Vorlagebeleg oder Kundenhistorie konfigurierbare Schnellerfassung, die die Darstellung eines Verkaufsvorgangs in einem Fenster und somit das zügige Abarbeiten einer großen Anzahl von Aufträgen erlaubt. Oder auch das dynamische Valuta-Datum, durch das Zahlungsvereinbarungen in der Form “Zahlbar bis zum 30. des folgenden Monats” ermöglicht werden.

In allen Anwendungen können flexible Adressverknüpfungen gewählt werden, bei denen zwischen verschiedenen Adressen beliebige Verknüpfungen (wie etwa Lieferanschrift / Filiale / Partnerunternehmen usw.) möglich sind. Darüber hinaus bietet myfactory.ERP unter anderem auch folgende Funktionen: mehrstufige Handelssets, Bestandsführung nach Lifo, Fifo, Hifo, eine äußerst flexible Preisfindung über die Preis- und Rabattmatrix sowie eine flexible Kalkulation.

Den Funktionsumfang von myfactory.ERP runden außerdem zahlreiche Zusatzmodule ab, die eine jeweils spezifische Funktionalität zur Verfügung stellen.