VEEAM SILVER Partner

Veeam® Backup & Replication™ wurde speziell für die Virtualisierung entwickelt. Es bietet die schnelle, flexible und zuverlässige Wiederherstellung virtualisierter Anwendungen und Daten für VMware vSphere und Microsoft Hyper-V. Es verbindet Backup und Replikation in einer einzigen Lösung und bietet einzigartige Möglichkeiten.

Modern Data Protection
Veränderte Anforderungen an die IT von heute

Die Daten Ihres Unternehmens sind das wertvollste Gut. Herkömmliche Backup-Tools sind jedoch den Anforderungen virtueller Umgebungen und den Herausforderungen, die sich durch das exponentielle Datenwachstum, immer engere Backup-Zeitfenster und die zunehmende Intoleranz gegenüber Ausfallzeiten und Datenverlust ergeben, einfach nicht gewachsen. Wir bei Veeam® sind der Überzeugung, dass sich die heutigen Anforderungen an die IT geändert haben und dass das traditionelle „3C“-Problem von Backups– unzureichende Funktionalität (Capabilities), gesteigerte Komplexität (Complexity) und hohe Kosten (Cost) – für kein Unternehmen mehr akzeptabel ist.

Veeam Backup & Replication™ ist Modern Data Protection – Built for Virtualization™ und bereit für die Cloud. Es bietet eine leistungsstarke, benutzerfreundliche und preisgünstige Datensicherung für VMware und Hyper-V. Sie müssen nie wieder Agenten aktualisieren, eine virtuelle Maschine von Grund auf wiederherstellen oder aber sich rechtfertigen, warum Backup-Zeitfenster noch immer nicht eingehalten werden.

Gegenüber herkömmlichen Backup-Tools bietet Veeam Backup & Replication grundlegende und langfristige Vorteile:

Reduzierte Backup- und Wiederherstellungszeit um 95 %
Reduzierte Administrationszeit um 90 %
Reduzierte Kosten um bis zu 70 %

Gerne stellen wir Ihnen VEEAM im Rahmen einer Testinstallation oder per Onlinedemo vor.
Ihr BuL Team

ESET – Partnerstatus Gold erreicht

ESET – der Hersteller der bewährten Virenschutzsoftware NOD hat uns den höchsten Partnerstatus verliehen, die Gold-Partnerstufe.

Über ESET

ESET ist ein weltweiter Anbieter von IT-Sicherheitslösungen für Unternehmen und Privatanwender. Der Entwickler der preisgekrönten NOD32-Technologie gilt als Vorreiter in der proaktiven Bekämpfung selbst unbekannter Malware. ESET ist auf diesem Gebiet seit über 25 Jahren führend. Im Juni 2013 wurde ESET NOD32 Antivirus zum 80. Mal von Virus Bulletin mit dem VB100 Award ausgezeichnet. Auch AV-Comparatives, AV-TEST und weitere Organisationen haben ESET bereits ausgezeichnet. Millionen von Nutzern vertrauen ESET NOD32 Antivirus, ESET Smart Security, ESET Cyber Security (Mac), ESET Mobile Security und den Sicherheitslösungen für Unternehmen.

SOPHOS Silver Partner

SOPHOS UNIFIED PROTECTION

Wir erweitern unser Security Portfolio um die UTM Lösung von Sophos. Ehemals bekannt als ASTARO, wurde die Firewall durch konsequente Weiterentwicklung zur Unified Thread Management Lösung ausgebaut.

Flexible Sicherheit fĂĽr flexible Unternehmen


Mit Sophos Unified Threat Management (UTM) gehören verschiedenste Insellösungen der Vergangenheit an. Sie profitieren von umfassendem Schutz in einer einzigen Lösung, die sich flexibel an Ihre Anforderungen anpassen lässt. Sie erhalten umfassenden Schutz für Ihr Netzwerk und sichern Internetzugang, Webserver, E-Mails, Drahtlos-Netzwerke und Außenstellen zuverlässig ab.

Sophos UTM

  • Schutz fĂĽr Ihr ganzes Unternehmen und alle Mitarbeiter – vom Netzwerk bis zum einzelnen Computer und durch die Cloud
  • Umfassendes Spektrum an Sicherheitsanwendungen, einschlieĂźlich Firewall, VPN, IPS, E-Mail Security, Webfilter und Application Control.
  • Modular wählbare Subscriptions fĂĽr größte Flexibilität
  • Anbindung und Schutz fĂĽr AuĂźenstellen im Handumdrehen
  • Integrierte WLAN-Verbindungen und Hotspots

Zum Produkt —>

    Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne zum Thema Sicherheit. Tel: 07041 815660 oder per email an info@bl-bs.de

    VMWare Update

    Neuerungen in vSphere 5.5

    In vSphere 5.5 hat VMware einige wichtige Verbesserungen an ESXi vorgenommen.

    NEU – Verbesserte Sicherheit: Für das Arbeiten über die ESXi-Shell ist kein gemeinsam genutztes Root-Konto mehr erforderlich. Lokale Anwender mit Administratorrechten erhalten automatisch den vollständigen Shell-Zugriff. Damit müssen lokale Anwender nicht mehr „su“ für root verwenden, um privilegierte Befehle auszuführen.

    NEU – Verbesserte Protokollierung und Prüfung: In vSphere 5.5 werden alle Hostaktivitäten, sowohl der Shell als auch der Direct Console User Interface (DCUI), jetzt unter dem Konto des angemeldeten Anwenders protokolliert. So wird die Verantwortlichkeit der Anwender sichergestellt und Aktivitäten auf dem Host können leichter überwacht und geprüft werden.

    NEU – Erweiterte SNMP 3-Unterstützung: vSphere 5.5 unterstützt jetzt SNMP 3 und umfasst damit sowohl SNMP-Authentifizierung als auch SSL-Verschlüsselung.

    NEU – Verbessertes vMotion: vSphere 5.5 erhöht die Anwenderfreundlichkeit und Flexibilität für Live-Migrationen virtueller Maschinen und ermöglicht jetzt die Kombination von vMotion und Storage vMotion in einem Vorgang. Bei der kombinierten Migration werden sowohl der Arbeitsspeicher der virtuellen Maschine als auch die Festplatte über das Netzwerk auf den Zielhost kopiert. In kleineren Umgebungen ermöglicht die gleichzeitige Migration von Arbeitsspeicher und Storage, dass virtuelle Maschinen zwischen Hosts migriert werden können, die nicht über Shared Storage verfügen. In größeren Umgebungen bietet diese Funktion die Möglichkeit, virtuelle Maschinen zwischen Clustern zu migrieren, die keine gemeinsamen Datastores aufweisen.

    NEU – vShield Endpoint-Paket: vSphere 5.5 umfasst jetzt auch vShield Endpoint, mit dem die Antivirus- und Anti-Malware-Agentenverarbeitung von Gast-VMs auf eine dedizierte und sichere virtuelle Appliance von VMware-Partnern ausgelagert wird.

    NEU – Virtuelle Hardware: Neue virtuelle Hardware. In vSphere 5.5 wird mit der Hardwareversion 9 eine neue Generation virtueller Hardware für virtuelle Maschinen eingeführt. Diese umfasst die folgenden neuen Funktionen:

    Haben Sie Fragen zu VMWare oder benötigen Sie Unterstützung für ein Upgrade Ihrer vSphere 4.x Umgebung auf 5.1 oder 5.5 ? Sprechen Sie uns an oder senden Sie uns eine email!

    SBS 2003 Migration

    Small Business Server 2011 von Microsoft abgekĂĽndigt

    Sie setzen noch den SBS 2003 oder SBS 2007 ein, dann haben Sie noch bis Mitte 2013 Zeit auf SBS 2011 umzusteigen. Bis Mitte des Jahres ist das Produkt im Fachhandel erhältlich. Danach muss der Windows Server und Exchange separat lizenziert werden. Es kommen mind. 1.500,- Euro Mehrkosten auf Sie zu. Haben Sie Bedarf am Microsoft SQL Server, so steigt der Preisvorteil schnell auf über 3.000,- Euro an.

    Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie unverbindlich am Telefon oder auch gerne bei einem persönlichen Besuch zu Ihren Migrationsmöglichkeiten.

    myfactory – Bestellmahnungen

    Behalten Sie Ihre Lieferanten im Griff – mit der neuen Funktion „Bestellmahnungen“

    In der Kundenverwaltung und Buchhaltung ist es selbstverständlich säumige Zahler freundlich aber bestimmt auf den Verzug hinzuweisen – da ist es eigentlich seltsam, dass dies bei Lieferungen nicht der Fall ist. Zumal ein verzögerte Produktlieferungen zu Umsatzeinbrüchen führen kann – gerade in der heißen Adventszeit.
    Mit myfactory haben Sie jetzt das passende Werkzeug in der Hand, auch Ihren Lieferanten „Dampf“ zu machen.
    Unter dem Punkt „Einkauf“ finden Sie seit der Version 4.2 – 915 den neuen Eintrag „Bestellmahnungen“. Über den Dialog „Überfällige Bestellungen“ rufen Sie sich zunächst eine Übersicht aller noch nicht gelieferten Bestellungen auf, bei denen der Liefertermin schon überschritten ist.
    Im Kopfbereich können Sie die Auswahl weiter eingrenzen, z. B. nur die Bestellungen anzeigen lassen, bei denen die Lieferung schon seit mehr als 5 Tagen überschritten ist.
    Jetzt einfach nur noch die gewünschten Bestellungen markieren und die Mahnungen erstellen. Die Auswertungen zu den bereits durchgeführten Bestellmahnungen und eine Liste der meistgemahnten Lieferanten runden die neue Funktion ab. Gerade letztere Auswertung ist von großem Interesse: Wenn für einen Artikel mehrere Lieferanten zur Auswahl stehen, kann die Information, wer pünktlich liefert oder eben nicht trotz eines evtl. höheren Preises ausschlaggebend sein.
    Gerne stellen wir Ihnen die myfactory in einer Onlinedemo vor, nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

    myfactory – mobiler Zugriff in Echtzeit

    Mit mobilen Geräten das eigene Unternehmen im Griff, wichtige Informationen immer aktuell und jederzeit verfügbar

    Die Herausforderung

    Zur professionellen Führung eines Unternehmens ist es heute unerlässlich, jederzeit über aktuelle Informationen zu verfügen. Auf dem Weg zum Kunden oder beim Termin mit der Bank, nur gut informiert wird ein Termin zum Erfolg.

    Der mobile Zugriff auf die Unternehmenssoftware verschafft hier entscheidende Vorteile. Denn genau dort sind diese Informationen zentral verfügbar. Und auch der Termin selber wird so leichter zum Erfolg. Aufträge können beispielsweise direkt beim Kunden aufgenommen werden, Termine oder Aufgaben werden „On-the-Fly“ synchronisiert und stehen den Kollegen im Büro sofort zur Verfügung.

    So ist es zumindest in der Idealvorstellung. Derzeit sieht die Realität allerdings oft anders aus

    Der myfactory-Ansatz

    Anwender von myfactory haben andere Möglichkeiten. Ihnen steht das Modul myfactory.mobile zur Verfügung. Dabei handelt es sich um eine Lösung, die auf allen modernen Smartphones (iPhone, Android oder Windows) und allen Tablet-PCs problemlos läuft. Mit myfactory.mobile greifen Nutzer über diese Geräte bequem und in optimierter Form (optimiert in Hinsicht auf Darstellung und Funktionsumfang) auf ihre Unternehmenssoftware von myfactory zu.

    So haben sie Aufgaben, Dokumente, Termine, E-Mails, Adressen, aktuelle Verkaufsbelege, Auftragschancen oder Auswertungen rund um das eigene Unternehmen jederzeit und an beliebigen Standorten im Blick. Da dies in direkter Verbindung zur Datenbank erfolgt, sind auch mobil immer die aktuellen Daten, etwa Offene Posten oder Umsatz, verfĂĽgbar. Daten lassen sich damit problemlos anzeigen und erfassen.

    Das heiĂźt, Nutzer des Systems haben ihr Unternehmen lesend und schreibend wirklich live dabei.

    Windows Server 2012 HyperV3.0

    Windows Server 2012, mehr als Virtualisierung

    Windows Server 2012 bietet eine dynamische, multimandantenfähige Infrastruktur, die über bisherige Virtualisierungstechnologien hinaus geht, sowie eine vollständige Plattform für die Erstellung einer Microsoft Private Cloud. Dies ermöglicht Ihnen das Skalieren und Sichern von Workloads, eine kostengünstige Cloud-Lösung sowie das sichere Anbinden von Cloud Services. Windows Server 2012 hilft Ihnen bei der Bereitstellung von:

    • Einer vollständigen Virtualisierungsplattform, die eine komplett eigenständige, multimandantenfähige Umgebung darstellt. Sie liefert Werkzeuge, um z. B. Service Level Agreements einzuhalten, RĂĽckzahlungen durch nutzerbasierte Rechnungstellung zu ermöglichen und Self-Service-Auslieferung zu unterstĂĽtzen.
    • Erhöhter Skalierbarkeit und Performance durch hochskalierbare Umgebung, die optimal an Ihre Anforderungen angepasst werden kann.
    • Cloud Services, die durch ein gemeinsames Identity- und Management-Framework standortĂĽbergreifend sicher und zuverlässig angebunden werden können.

    Microsoft ist mit dieser Serverversion ein groĂźer Wurf gelungen. KMUs (Kleine und Mittelständische Unternehmen) können mit dieser Plattform kostengĂĽnstig eine hohe VerfĂĽgbarkeit Ihrer virtuellen Umgebung erreichen. Eine der neuen Funktionen, “Hyper-V-Replikat” erlaubt es virtuelle Server zwischen zwei Host-Servern zu replizieren. Hierzu ist keine Speicherinfrastuktur wie z.B. ein SAN (Storage Area Network) nötig.

    Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie zum Thema Virtualisierung auf Basis Microsoft Hyper-V.

    Symantec Backup Exec 2012

    Ab sofort verfĂĽgbar mit vielen neuen Features!

    Symantec Backup Exec 2012 ist ein integriertes Produkt, das virtuelle und physische Umgebungen sichert, Backup und Disaster Recovery vereinfacht sowie hervorragende Wiederherstellungsfunktionen bereitstellt. Symantec Backup Exec 2012 wird von Symantec V-Ray-Technologie unterstĂĽtzt und kann komplette Server, kritische Microsoft-Anwendungen sowie virtuelle VMware- oder Microsoft Hyper-V-Umgebungen wiederherstellen. Ausfallzeiten werden so drastisch reduziert.

    Wichtige Funktionen

    • Patentierte V-Ray-Technologie fĂĽr einfache Wiederherstellungen von virtuellen Maschinen, Anwendungen, Datenbanken, Dateien/Ordnern oder granularen Objekten von einem in einem Durchgang erstellten Backup innerhalb von Sekunden
    • Agentenlose Backups virtueller Maschinen
    • Integrierte Wiederherstellung auf Systemen ohne Betriebssystem (Bare Metal), auf unterschiedlicher Hardware und auf virtuellen Systemen (physisch-virtuelle (P2V) Konvertierungen)
    • Umfassende Datendeduplizierung zur Optimierung der Backup-Strategie in Unternehmen: Client-, Medienserver- und Appliance-Deduplizierung
    • Innovative und moderne Verwaltungskonsole, die es jetzt noch einfacher macht, Backups einzurichten, Backup-Richtlinien zu verwalten, Disaster Recovery-Vorgänge auszufĂĽhren und Backups auf virtuelle Maschinen fĂĽr ein schnelles Disaster Recovery zu konvertieren
    • Sichert eine breite Palette von Betriebssystemen, Plattformen, Anwendungen und Datenbanken in virtuellen und physischen Umgebungen mit UnterstĂĽtzung fĂĽr Platten- und Bandspeichergeräte

    Vorteile

    • Ausgezeichnete Datensicherung und leistungsstarkes Disaster Recovery fĂĽr physische und virtuelle Umgebungen in einer integrierten Lösung
    • Sicherung einer unbegrenzten Anzahl virtueller Maschinen per Host
    • Deutliche Reduzierung von Ausfallzeiten und Datenverlust durch schnelle Wiederherstellung der benötigten Daten in kĂĽrzester Zeit – mit nur einem Mausklick
    • Wiederherstellen eines kompletten Systems auf identischer Hardware, völlig anderer Hardware oder einer virtuellen Maschine in derselben Zeit, die Sie fĂĽr das Einschalten einer virtuellen Maschine benötigen
    • Einfache Reduzierung des Speicherbedarfs fĂĽr Backup-Daten um das Zehnfache sowie VerkĂĽrzen des Backups-Fensters bei gleichzeitiger Optimierung der Netzwerkauslastung in physischen und virtuellen Umgebungen
    • Vermeiden von Einzellösungen, Vereinfachen des Backup-Betriebs sowie Reduzieren von Speicherwachstum, -kosten und -risiko mithilfe einer einzigen integrierten Lösung, die sich problemlos skalieren lässt

    Weitere Informationen finden Sie hier: http://www.baumann-lorenzen.de/produkte/backupexec/

    Windows Small Business Server 2011

     

     

    Windows Small Business Server 2011

     

    Entwickelt für die Anforderungen und das Budget kleiner Unternehmen, helfen Windows Small Business Server 2011 Essentials und Standard dabei, Ihre Daten sicherer und Ihr Geschäft produktiver zu machen. Die kostengünstigen Lösungen für kleine Unternehmen bieten Unternehmenstechnologie, die auch viele große Unternehmen einsetzen, und sind dabei sehr leicht zu bedienen – um Ihre Geschäftsanforderungen zu adressieren.

    Windows Small Business Server 2011 Essentials – der ideale Erstserver fĂĽr kleine Unternehmen mit bis zu 25 PCs

    Windows SBS 2011 Essentials ist der ideale erste Server für kleine Unternehmen mit bis zu 25 Benutzern. Die kostengünstige, leicht bedienbare Lösung ermöglicht den Schutz sowie die Organisation von Geschäftsinformationen und den Zugriff darauf von praktisch überall aus. Anwendungen, die Sie zur Unternehmensführung benötigen, werden ebenso unterstützt wie einfache Verbindungen zu Online Services und Cloud-basierten Anwendungen. SBS 2011 Essentials wird in der ersten Jahreshälfte des Kalenderjahres 2011 verfügbar sein.

    Windows Small Business Server 2011 Standard- die “All-in-One”-Lösung für kleine Unternehmen mit bis zu 75 PCs

    Windows SBS 2011 Standard eignet sich ideal für kleine Unternehmen mit bis zu 75 Benutzern. Die kostengünstige, einfach zu verwaltende „All-in-One“-Lösung bietet grundlegende Netzwerkdienste, eine zentralisierte Speicherung von Daten, automatische Sicherungen, moderne E-Mail- und Kalenderfunktionen, eine Unterstützung für Branchenanwendungen sowie die Möglichkeit zur gemeinsamen Nutzung von Dokumenten und Druckern.

    SBS 2011 Standard ist ab sofort über Baumann & Lorenzen verfügbar, sprechen Sie uns an. Speziell auch für einen Umstieg einer älteren SBS oder anderen Windows Server Version sind wir gerne Ihr Ansprechpartner.