Windows Server 2012 HyperV3.0

Windows Server 2012, mehr als Virtualisierung

Windows Server 2012 bietet eine dynamische, multimandantenfähige Infrastruktur, die über bisherige Virtualisierungstechnologien hinaus geht, sowie eine vollständige Plattform für die Erstellung einer Microsoft Private Cloud. Dies ermöglicht Ihnen das Skalieren und Sichern von Workloads, eine kostengünstige Cloud-Lösung sowie das sichere Anbinden von Cloud Services. Windows Server 2012 hilft Ihnen bei der Bereitstellung von:

  • Einer vollständigen Virtualisierungsplattform, die eine komplett eigenständige, multimandantenfähige Umgebung darstellt. Sie liefert Werkzeuge, um z. B. Service Level Agreements einzuhalten, Rückzahlungen durch nutzerbasierte Rechnungstellung zu ermöglichen und Self-Service-Auslieferung zu unterstützen.
  • Erhöhter Skalierbarkeit und Performance durch hochskalierbare Umgebung, die optimal an Ihre Anforderungen angepasst werden kann.
  • Cloud Services, die durch ein gemeinsames Identity- und Management-Framework standortübergreifend sicher und zuverlässig angebunden werden können.

Microsoft ist mit dieser Serverversion ein großer Wurf gelungen. KMUs (Kleine und Mittelständische Unternehmen) können mit dieser Plattform kostengünstig eine hohe Verfügbarkeit Ihrer virtuellen Umgebung erreichen. Eine der neuen Funktionen, “Hyper-V-Replikat” erlaubt es virtuelle Server zwischen zwei Host-Servern zu replizieren. Hierzu ist keine Speicherinfrastuktur wie z.B. ein SAN (Storage Area Network) nötig.

Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie zum Thema Virtualisierung auf Basis Microsoft Hyper-V.

Gepostet: Freitag, Juni 8th, 2012 @ 14:39
In der Kategorie: Neuigkeiten.
Tags: , , , , , .