Symantec Backup Exec 2012

Ab sofort verfügbar mit vielen neuen Features!

Symantec Backup Exec 2012 ist ein integriertes Produkt, das virtuelle und physische Umgebungen sichert, Backup und Disaster Recovery vereinfacht sowie hervorragende Wiederherstellungsfunktionen bereitstellt. Symantec Backup Exec 2012 wird von Symantec V-Ray-Technologie unterstützt und kann komplette Server, kritische Microsoft-Anwendungen sowie virtuelle VMware- oder Microsoft Hyper-V-Umgebungen wiederherstellen. Ausfallzeiten werden so drastisch reduziert.

Wichtige Funktionen

  • Patentierte V-Ray-Technologie für einfache Wiederherstellungen von virtuellen Maschinen, Anwendungen, Datenbanken, Dateien/Ordnern oder granularen Objekten von einem in einem Durchgang erstellten Backup innerhalb von Sekunden
  • Agentenlose Backups virtueller Maschinen
  • Integrierte Wiederherstellung auf Systemen ohne Betriebssystem (Bare Metal), auf unterschiedlicher Hardware und auf virtuellen Systemen (physisch-virtuelle (P2V) Konvertierungen)
  • Umfassende Datendeduplizierung zur Optimierung der Backup-Strategie in Unternehmen: Client-, Medienserver- und Appliance-Deduplizierung
  • Innovative und moderne Verwaltungskonsole, die es jetzt noch einfacher macht, Backups einzurichten, Backup-Richtlinien zu verwalten, Disaster Recovery-Vorgänge auszuführen und Backups auf virtuelle Maschinen für ein schnelles Disaster Recovery zu konvertieren
  • Sichert eine breite Palette von Betriebssystemen, Plattformen, Anwendungen und Datenbanken in virtuellen und physischen Umgebungen mit Unterstützung für Platten- und Bandspeichergeräte

Vorteile

  • Ausgezeichnete Datensicherung und leistungsstarkes Disaster Recovery für physische und virtuelle Umgebungen in einer integrierten Lösung
  • Sicherung einer unbegrenzten Anzahl virtueller Maschinen per Host
  • Deutliche Reduzierung von Ausfallzeiten und Datenverlust durch schnelle Wiederherstellung der benötigten Daten in kürzester Zeit – mit nur einem Mausklick
  • Wiederherstellen eines kompletten Systems auf identischer Hardware, völlig anderer Hardware oder einer virtuellen Maschine in derselben Zeit, die Sie für das Einschalten einer virtuellen Maschine benötigen
  • Einfache Reduzierung des Speicherbedarfs für Backup-Daten um das Zehnfache sowie Verkürzen des Backups-Fensters bei gleichzeitiger Optimierung der Netzwerkauslastung in physischen und virtuellen Umgebungen
  • Vermeiden von Einzellösungen, Vereinfachen des Backup-Betriebs sowie Reduzieren von Speicherwachstum, -kosten und -risiko mithilfe einer einzigen integrierten Lösung, die sich problemlos skalieren lässt

Weitere Informationen finden Sie hier: http://www.baumann-lorenzen.de/produkte/backupexec/

Gepostet: Dienstag, April 17th, 2012 @ 14:20
In der Kategorie: Neuigkeiten.
Tags: , , , , , , .